Gisela Wassermann vertritt ERTA

Internationale Musikmesse in Stockstadt am Rhein

Blockfl├Âtenmesse Stockstadt

Blockfl├Âtenmesse Stockstadt: Impressionen der Ausstellung

Blockfl├Âtenmesse Stockstadt

Gisela Wassermann (Vizepr├Ąsidentin ERTA Deutschland) mit Vorstandskollegin Beate Temper am ERTA Stand in Stockstadt

Blockfl├Âtenmesse Stockstadt

In ihrer Funktion als Vizepr├Ąsidentin von ERTA Deutschland (European Recorder Teachers Association) betreute Gisela Wassermann zusammen mit zwei weiteren Vorstandsmitgliedern den ERTA-Stand bei der diesj├Ąhrigen internationalen Musikmesse in Stockstadt/Rhein.

Ausgestellt haben hier alle namhaften Hersteller von Blockfl├Âten aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch renommierte andere Werkst├Ątten, die sich auf den Bau von Barockinstrumenten spezialisiert haben. Zahlreich vertreten waren ferner Musikverlage, die mit einem umfassenden Angebot an historischer und neuer Literatur und Unterrichtsmaterialien f├╝r Blockfl├Âte eine gro├če F├╝lle an Kompositionen vorstellten.

Gisela Wassermann nutzte die Gelegenheit, sich umfassend ├╝ber aktuelle Entwicklungen im Blockfl├Âtenbau und ├╝ber interessante Neuerscheinungen zu informieren, die sich im Unterricht und in der Ensemblearbeit einsetzen lassen. In Stockstadt erwarb sie den ÔÇ×SpatzÔÇť, eine ungew├Âhnliche Altblockfl├Âte der Firma K├╝ng aus Schaffhausen. Sehr angetan war sie auch von der ÔÇ×ElodyÔÇť aus dem Haus Mollenhauer. Beide Instrumente zeichnen sich dadurch aus, dass sie sowohl konventionell gespielt, als auch ├╝ber eine elektronische Verst├Ąrkeranlage im Bereich Jazz und Rock eingesetzt werden k├Ânnen.

Die vier Tage in Stockstadt boten dar├╝ber hinaus reichlich Gelegenheit zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch mit Kolleginnen und Kollegen, mit denen Gisela Wassermann ├╝ber gemeinsame Fortbildungen und ihre Vorstandst├Ątigkeit in der ERTA seit vielen Jahren in Kontakt steht.